2018 C-Wurf von den Söhrewölfen - Schwarzer-Schaeferhund.de Schäferhundezwinger von den Söhrewölfe

Zwinger von den Söhrewölfen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2018 C-Wurf von den Söhrewölfen

Von den Söhrewölfen
Nun ist es also soweit.
Unsere Mira vom Vogelsberger Südhang hat  auf den letzten Drücker im November 2017 die Körung auf Lebzeit  bestanden. Danke noch an Alexander für das professionelle Vorführen. Der  Richter meinte, das Mira eine außergewöhnliche Ausstrahlung hätte und  bestätigte den Körbericht der ersten Ankörung.
Mira machte beim Körschutzdienst eine einwandfreie Arbeit.

Nachdem Hunter vom Champ nicht mehr zur Verfügung stand, begann die Suche nach einem geeigneten Partner für unsere Mira.
 In unserer OG in Kaufungen ist Djamil von der Bergschlucht mit seiner  Hundeführerin Sylvia Missler, die am gleichen Tag die Körung in Marburg  machte. Djamil war für mich der schönste Rüde, der vorgestellt wurde. Er  arbeitete super im Schutzdienst und hatte alle Voraussetzungen mit der  bestandenen Körung.


Ein  beeindruckender Rüde mit einem mächtigen Rüdenschädel und viel Trieb.  Er ist ein guter Sucher und auch in der UO sehr arbeitsbereit und  führig. Er stammt aus einer guten Linie mit gesunden Hunden, die erst in  der 6. bis 9 Generation mit der Linie von Mira zusammenkommen. Wir sind  bei den C´s 5 Generationen Inzuchtfrei.
Sogar Thomas Lapp war von Djamil beeindruckt. Sein Kommentarbeim Schutzdienst lautete: " Geiler Hund"

Unter  den Vorfahren sind einige sehr bekannte Hunde: Vayt vom Sternbusch,  Attila vom Gleisdreick, Carlo von der Bösen Bruderschaft, Nolan vom  alten Wingertshaus, Zender vom Lusondai nur um einige Vorfahren  väterlicherseits zu nennen.
Mütterlicherseits Uras von der  schwarzen Nister, Ero vom Fuchsgraben, Lasco Westfalensproß, Chicco von  der Fasanerie, Fero vom Zeuterner Himmelreich, Olex de Valsory und  natürlich Jana und Evy vom Vogelsberger Südhang. Es sind also jede Menge  bekannte Hunde in den Vorfahren vertreten. Ich denke das wird ein  spannender Wurf. :-)))

Am 12.Mai 2018 war es  dann soweit. Der C-Wurf erblickte das Licht der Welt. Mira schenkte 3  Jungs und 2 Mädchen das Leben. Sie hatten ein stattliches Geburtsgewicht  und liegen nach 5 Tagen zwischen 720 und 820 Gramm.
Sie sind munter und haben ständig Hunger. Mira umsorgt sie liebevoll und fürsorglich. Eine tolle Mama.
Trotzdem wird sie aufgrund ihres Alters in Rente gehen.

Die ersten Bilder haben einen Schrecken ausgelöst - da fehlt doch Einer


Natürlich war gleich gefunden - der Eckenschläfer



Rüde grün



Hündin rot



Hündin Lila/weiß



Der Einzige, der schon einen Namen hat Cosmo

Rüde blau



Alle sind etwa gleich groß und entwickeln sich prächtig.
Der Zuchtwart war bei der Wurfabnahme sehr zufrieden.
Schwarzer-Schaeferhund.de
Zwinger: von den Söhrewölfen
Peter Bodewin
Telefon   05661/50151
E-Mail   info@schwarzer-schaeferhund.de
Website   http://www.schwarzer-schaeferhund.de


Körle, 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü